Teichanlage

Brücke über den Schwimmteich

Rosenpavillion

Sitzgelegenheit im Rosenpavillion

Gartenhäuschen

kleine Blockhütte für Spielgeräte, Spielzeug und Gartenmöbel

Liegeplatz

Liegeplatz auf dem Staudenhügel
 

Rhododendronpark Hobbie in Westerstede/Petersfeld

70 ha große Rhododendronparadies zum Entspannen und Erholen

Volker und Birgit Hobbie

Sie suchen ein attraktives Ausflugsziel? Dann tauchen Sie ein in die Idylle des Rhododendronpark Hobbie, Deutschlands größtem Rhododendronpark: ein malerisches Blütenmeer inmitten des alten Familienwaldes, Vogelgezwitscher, betörende Düfte und die paradiesische Teichanlage lassen den Besuch zu einem Fest der Sinne werden.

Ein schöner Weg mitten durch die Rhododendronanlage

www.hobbie-rhodo.de/‎

 

Der Rhododendronpark der Familie Hobbie ist nun seit vielen Jahrzehnten ein attraktives Ausflugsziel, das sich steigender Beliebtheit erfreut. 2013 feierte der Park sein 85 jähriges Bestehen. Mit einer Gesamtfläche von 70 Hektar ist er nicht nur Deutschlands größter Rhododendronpark sondern gilt auch unter Fachleuten als einer der größten und schönsten Europas.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch die Parkanlage führt ein 2,5 km langer Rundweg mit vielen Bänken zum Ausruhen und Verweilen. Er führt vobei an einer Schaugartenanlage, in der Sie sich einen Überblick über die hier wachsenden Rhododendronarten, deren verschiedenen Blütenfarben und Variationen sowie die unzähligen Blatt- und Wuchsformen schaffen können. Ebenfalls am Rundweg gelegen befindet sich der Waldlehrpfad, auf dem einzigartige forstbotanische Raritäten und viele einheimische Sträucher und Bäume anschaulich erklärt und Erkennungsmerkmale herausgestellt werden. Der Rundweg führt Sie weiter vorbei an den unter Landschaftsschutz stehenden Naturwiesen am Teich, vorbei am Azaleenfeld und Feuchtbiotopen mit außergewöhnlich schönem Bewuchs.

Der Rhododendronpark der Familie Hobbie ist nun seit vielen Jahrzehnten ein attraktives Ausflugsziel, das sich steigender Beliebtheit erfreut. 2008 feierte der Park sein 80jähriges Bestehen. Mit einer Gesamtfläche von 70 Hektar ist er nicht nur Deutschlands größter Rhododendronpark sondern gilt auch unter Fachleuten zu Recht als einer der größten und schönsten Europas.

Durch die Parkanlage führt ein 2,5 km langer Rundweg mit vielen Bänken zum Ausruhen und Verweilen. Er führt vobei an einer Schaugartenanlage, in der Sie sich einen Überblick über die hier wachsenden Rhododendronarten, deren verschiedenen Blütenfarben und Variationen sowie die unzähligen Blatt- und Wuchsformen schaffen können. Ebenfalls am Rundweg gelegen befindet sich der Waldlehrpfad, auf dem einzigartige forstbotanische Raritäten und viele einheimische Sträucher und Bäume anschaulich erklärt und Erkennungsmerkmale herausgestellt werden. Der Rundweg führt Sie weiter vorbei an den unter Landschaftsschutz stehenden Naturwiesen am Teich, vorbei am Azaleenfeld und Feuchtbiotopen mit außergewöhnlich schönem Bewuchs.

Für einen gemütlichen Spaziergang auf dem Rundweg benötigen Sie in etwa 1-1,5 Stunden.

Sie können sich aber auch einen ganzen Tag bei uns im Park aufhalten und werden selbst dann nicht alles gesehen haben, denn der Park ist insgesamt 70 ha groß und über ein mehr als 10km langes Wegenetz begehbar. Besonders reizvoll sind die geschredderten Wege im vorderen Bereich, auf denen Sie unter den bis zu 9m hohen baumartigen Rhododendron mit urwaldähnlichem Charme wandern können. Dieser Bereich wird vor allem von Kindern und Junggebliebenen begeistert angenommen.

Rhododendronpark Hobbie Die vielen Besonderheiten der Arten wie Hochgebirgsformen und baumartig wachsende subtropische Formen locken nicht nur viele Fachleute aus aller Welt an, sondern begeistern alle Besucher durch ihre vielfältige Schönheit. Unter hohen Kiefern, aber auch unter dem Schutz z.T. exotischer Nadel- und Laubgehölze, stehen zigtausende Rhododendren, in allen Farben, Formen und Variationen, bis zu 9 m hoch.

Ebenso zu sehen sind ca. 250 Wildarten und Formen und über 1000 Sorten aus eigener und fremder Züchtung. Seit 2006 ist der Park wegen seines außergewöhnlichen Pflanzenbestandes vom Land Niedersachsen als kulturell wertvoll anerkannt worden.

Der Rhododendronpark Hobbie ist ein reiner Privatpark, den wir inzwischen in der 3. Generation mit all unserer Liebe und Kraft hegen und pflegen. Wir sind dankbar dafür, mit und für diesen wunderbaren Park arbeiten und leben zu dürfen und unser größtes Anliegen ist es, diese Pracht mit möglichst vielen Menschen zu teilen.

Für das leibliche Wohl sorgt das angegliederte Rhodo-Café mit Mittagessen und 200 Sitzplätzen.

Was Sie sonst noch wissen sollten: Auch Hunde sind bei uns willkommen, wir bitten aber darum, diese an der Leine zu führen; Fahrräder müssen leider draußen bleiben und Rauchen ist nicht gestattet.

 

          Veranstaltungen im Rhododendronpark  für 2015

 

Die Öffnungszeiten sind witterungsbedingt. Voraussichtlich wird die Blütezeit vom 04. April – 14. Juni 2015 sein. Hier die Kurzübersicht der Veranstaltungen, weitere Informationen erhalten Sie weiter unten.

 

 

 

  • 04. April bis 14. Juni 2015

  • Skulpurengarten im Blütenmeer

  •  

  • 05. April 2015 bis 06.April 2015

  • Ostereisuchen ( auch für unsere Gäste)

  •  

  • 09. Mai 2015 bis 10. Mai 2015

  • Ammerländer Gartentage

  •  

  • 16. Mai 2015 bis 17. Mai 2015

  • Rund ums Tier

  •  

  • 30. Mai bis 31. Mai 2015

  • "Mensch im Park" und asiatisches Wochenende

 

Liebe Gäste,

schauen Sie bei Familie Hobbie im Rhododendronpark in Westerstede-Petersfeld vorbei. Ein Besuch lohnt sich immer. Die Blütenbracht und Vielzahl der verschiedenen Rhododdendron ist einmalig. Emäßigungseintrittskarten erhalten Sie in unserem Empfang.

Im hinteren Bereich der Rhododendronparks befindet sich eine wunderschöne Teichanlage die zum Verweilen einlädt.

           kleiner Ausblick auf die Teichanlage im hinteren

                       Teil des Rhododendronparks

 

 

Park-Café

Wir freuen uns, dass wir Sie zur Saison 2013 in unserem neuen Park-Café begrüßen können. Im gemütlichen Ambiente mit Blick auf den Park servieren wir Ihnen dort eine Auswahl an kalten und warmen Speisen sowie Kaffee und Kuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf unserer Speisekarte.

An unserem Kiosk erhalten Sie  darüber hinaus kleine Snacks, Eis, Kaffee,Kaltgetränke und Souvenirs. An den Veranstaltungswochenenden stehen im Park weitere Getränke- und Speisenstände für Sie bereit.

 

Auszug aus unserer Speisekarte

 

Speisen

 

Bockwurst mit Kartoffelsalat                                            €   6,90

Riesen-Currywurst mit Pommes                                       €   8,50

Spinat-Torelloni in Käsesahnesosse                                  €   8,90

Jägerschnitzel in pikanter Pilzsoße und Pommes                €  10,90

 

Kuchen

fruchtiger Apfelkuchen                                                     €  2,80

Erdbeerkuchen mit Buttermilchcreme                                €  2,80

 

Eisspezialitäten

Eiskaffee mit Sahne                                                         €  4,50

Sanfter Engel                                                                  €  4,50

 

 

Sie haben auch de Möglichkeit nur das Park-Cafe zu besuchen und sich den Park ein anderes Mal anzuschauen, dafür brauchen Sie keinen Eintritt bezahlen.